Meine Bilder des Tages:

dsc00257 dsc00273 dsc00277

 

Einen wunderschönen Segeltag habe ich heute verbracht.
Warum?
1. Gennaker
2. Sonne und blauer Himmel
3. (fast) keine Welle

Dass es auf dem Wasser auch mal so gemütlich sein kann, habe ich ja eher weniger erlebt in diesem Sommer. Schön, dass es zum Ende meiner Reise nochmal so ist.
Der Wind war relativ schwach heute morgen und ich habe gleich nach der Hafeneinfahrt den Gennaker gesetzt. Fast 4 Stunden konnte ich damit einigermaßen erträglich vorankommen. (Ich hatte leider wieder mindestens 1 kn Gegenströmung.) Aber als dann die Sonne ganz herauskam und der Himmel blau wurde, machte es mir nichts mehr aus, dass ich eher langsam vorankam. Ich genoß einfach den ruhigen sonnigen Tag im Cockpit.
Später frischte es auch etwas auf und es ging mit dem Großsegel und der Fock weiter.
Angekommen in Bogense habe ich dann noch einen Stadtrundgang gemacht. Wenig los hier, aber an sich eine nette Stadt mit vielen kleinen alten Häusern.
dsc00302           dsc00309 dsc00318           dsc00323

So, das wars für heute.

Ach neee:
Diese eigenartige Figur steht auf der steuerbordseitigen Hafeneinfahrt von Bogense:
Ich weiß nicht genau: Ist das Kunst oder kann das weg???
dsc00300

 

Fazit: 29 Seemeilen (28 unter Segel, 1 unter Motor)
Gesamt: 2702 sm


Kommentare

Nach Bogense… — 2 Kommentare

  1. Ach herrlich, die Fotografien – wie der Wind sich in die Segeltücher legt und Dich mitnimmt. Danke nochmals für Deine wie schon erwähnt interessanten Seenotizen und bildhaften Eindrücke der letzten Monate, so dass man (ich) auf eine Weise mit dabei sein konnte. – Was die Empfangsdame vor Bogense betrifft… sind das navigierende Kugelfische oder -fender oder Ufos unter ihren Handflächen? Egal… sie scheint gut ausgestattet. :)) – Dir jedenfalls schöne verbleibende Segelstunden bis zu Deiner Heimkehr – und danach weitere schöne Stunden an Land… bis… bis… ja, bis zum nächsten Törn. Gruß an Henry, das sonnige Gemüt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *